mut tut gut.

FLATZ

Demontage III

  • Prozessionstheater

  • München, Deutschland

  • 1987

Das FLATZ Syndikat wurde vom Prozessionstheater eingeladen, in seinem Theaterstück “Maiandacht” einen künstlerische Beitrag zu leisten. Während des Stücks sassen sie im Zentrum der Bühne. Auf ein Stichwort erhoben sie sich, die Sopranistin ging an einen exponierten Punkt der Bühne und sang das Lied der Loreley.

Ein anderer entzündete auf den Stühlen auf den sie saßen, ein bengalisches Feuer. Ein anderer sprayte mit roter Farbe an die Rückwand “16. Mai 1987 FLATZ Syndikat” und wieder ein anderer bestrich das Bühnenbild mit einer brennbaren Flüssigkeit und zündete es an.